Alternative zum teuren Handyvertrag: Kostenlose SIM-Karten

Viele Verbraucher verfügen über einen Handyvertrag mit einer hohen monatlichen Grundgebühr, der im Vergleich zu ihrem Nutzungsverhalten deutlich überdimensioniert ist. Solche Handyverträge beinhalten unter anderem ein inklusives Datenvolumen von mehreren Gigabytes, eine SMS-Flat oder Freiminuten in das europäische Ausland. Jeder Verbraucher sollte vor Vertragsabschluss überlegen, ob er die Leistungen auch wirklich braucht. In vielen Fällen ist es nämlich deutlich günstiger, über eine Alternative nachzudenken: Kostenlose (Prepaid) Sim-Karten.

Die Vorteile von Prepaid Sim-Karten

Die Vorteile von Prepaid Sim-Karten, die bestmöglich noch kostenlos sind, liegen auf der Hand: Die fällige monatliche Grundgebühr eines Handyvertrags entfällt. Man zahlt wirklich nur für die Leistungen, die man auch benötigt. Daher sind solche Sim-Karten insbesondere für Personen interessant, die selten telefonieren, simsen oder mobil surfen. Außerdem hat man so eine bessere Kostenkontrolle.

Sollte die Nutzung plötzlich steigen, ist es kein Problem, verschiedene Pakete hinzuzubuchen. Diese Pakete können monatlich wieder abbestellt werden. Man ist bei den meisten Anbietern nicht an eine 24-monatige Vertragslaufzeit gebunden. So bleibt man weiterhin flexibel und kann den gebuchten Tarif frei nach seinen Bedürfnissen anpassen.

Kostenlose Sim-Karte von Lebara

Auf dem Markt für Prepaid Sim-Karten gibt es unzählige Anbieter, die mit Startguthaben, Freiminuten und Sonderaktionen um neue Kunden buhlen. Ein beliebtes Produkt ist die kostenlose Sim-Karte von lebara. Besonders hervorzuheben ist, dass die Sim-Karte nicht nur kostenlos ist, sondern auch ohne Versandkosten oder anderen versteckten Gebühren an die Wunschadresse geliefert wird. Auch die aktuellen Preise für Telefonie und SMS können sich sehen lassen. So ist das Telefonieren ins Festnetz oder ins Mobilfunknetz bereits ab 1 Cent pro Minute zzgl. einem einmaligen Verbindungsentgelt möglich (im BEST-Tarif). Die SMS kostet 15 Cent. Das alles erhält man im beliebten Netz der Deutschen Telekom. Auf der Website von lebara findet man hin und wieder auch preisreduzierte Pakete, die Freiminuten und/oder Datenvolumen beinhalten.

Spartipps | Kommentare | Trackback Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.